In den letzten Jahren ist die Anzahl der Produkte in einem durchschnittlichen Laden drastisch gestiegen. Die neuesten Untersuchungen belegen allerdings, dass große Sortimente die Käuferzufriedenheit verringern, denn zu viele Entscheidungen komplizieren den Entscheidungsprozess. Konsequenterweise haben sich viele Einzelhändler entschieden, ihre Sortimente zu reduzieren, allerdings ist es eine echte Herausforderung, zu entscheiden, welche Produkte entfernt werden sollen, wenn neue Produkte auf den Markt kommen.

Wir haben eine Forschungsmethode entwickelt, die das optimale Sortiment findet. Diese Methode zieht auch neue Produkteinführungen, Regalflächenbeschränkungen und Filialformate (z. B. Mini-Markt gegenüber Supermarkt) in Betracht.

Eine Simstore-Sortimentsstudie gewährleistet nützliche Einsichten und unterstützt unsere Kunden bei der Suche nach dem optimalen Sortiment.



Was Sie erwarten können

Perspektive

Was ist die ideale Segmentierung aus Verbrauchersicht?

Rationalisieren

Welche Produkte können aus dem Sortiment entfernt werden?

Erweiterung

Welche Produkte können zum Sortiment hinzugefügt werden?

Optimierung

Was ist die bestmögliche Kombination von Produkten auf einem Regal mit begrenztem Platzangebot?

Wirksamkeit

Welche Kombination von Produkten innerhalb einer Produktlinie führt zum höchsten Marktanteil und hat die höchste Reichweite?